An mich denken

Immer ich, ich,  ich
Eigentlich wollte ich das nicht
Aber falsch ist es vielleicht nicht
Ich bin da für mich
Und du bist da für dich
Was wir gemeinsam haben
Zählt im Moment einfach nicht
Ich bin glücklich
Ich bin ich
Und für die vielen ichs
Entschuldigunge ich mich nicht!

Nein, um ehrlich zu sein bin ich mein bisschen stolz mittlerweile so zu denken. Und jeder der in letzter Zeit meinen Blog gelesen hat, weiß vielleicht zumindest ein bisschen wie es mir geht 😉

Dafür nicht

Ich mache vieles
Ich bin oft vercheckt,
Aber fürs Wetter kann ich nichts
Ich würde gerne
Ich kann es nicht ändern
Aber es nervt langsam
Dieser Wind
Dieser Regen
Es geht mir gut ich möchte raus gehen!

Genervt

Von einer Welt in der wir Frauen super dünn sein müssen,
In einer Welt in der wir uns schminken müssen,
Von einer Welt in der wir sogar vor unseren besten Freunden wegen so etwas rumheulen, obwohl sie „dicker“ ist -nicht fett aber nicht eine 36 wie ich.

Darf ich vorstellen?

Das bin ich,
ich in glücklich
Ich ohne Gedanken
an die anderen
Ohne Gedanken
an was alle erwarten
Einfach nur ich
Nicht der dünnste,
Nicht der dickste Fisch,
Irgendwo dazwischen, da bin ich
Verliebt in mich
Nicht in dich, sie oder ihn.
Einfach ich
Ich allein
Ganz einfach!

WhateverAlter 10.05.2016