Meine Schwestern

Ich hätte nie gedacht, dass ich das so sage aber zurzeit lebe ich für die Momente mit meinen Schwestern. Es gibt keiner Person der ich in den letzten Monaten so entgegen gefiebert habe, wie den Zeitpunkten an denen ich die beiden oder zumindest eine endlich wieder in den Arm nehmen konnte.
Mit den beiden ist meine Welt so leicht, so schön aber ohne sie? Was ist da? Irgendwie nichts…?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s