Woher?

Woher weiß man eigentlich, ob man das richtige tut. Nicht das falsche Fach studiert oder ganz planlos im Leben rum läuft. Zurzeit kommt es mir nämlich so vor. Tue ich wirklich, dass was ich will? Bzw kann ich damit meine Träume irgendwie realisieren? Gerade renne ich mehr in die falsche Richtung, glaube ich 😦

Advertisements

3 Kommentare zu “Woher?

  1. Manchmal muss man in die falsche Richtung rennen. Manchmal hilft das, denn man sieht Dinge, die man sonst nicht gesehen hätte, es ergeben sich vielleicht Chancen, die sich sonst nicht ergeben hätten.

    Ich glaube, Zweifeln ist völlig okay. Ich habe fünf Jahre BWL studiert und auch immer wieder Phasen des Zweifelns gehabt. Ich würde es nicht nochmal studieren. Als ich mit dem Studium fertig war, wollte ich in den Bereich Personal. Ich habe einen anderen Job gefunden. Damit war klar, die Tür zum Personal würde mir jetzt wohl auf ewig verschlossen bleiben. Und weißt du was? Ich bin froh drum (und ich bin noch kein Jahr in diesem Job, aber auch wenn es am Anfang nicht richtig schien, weil es eigentlich nicht der Weg war, den ich laufen wollte, bin ich so unendlich froh, diesen anderen Weg gegangen zu sein).

  2. Ich glaube, Schnipsel hat recht. Man kann das Leben ein bisschen planen, aber nicht sehr. Wenn du offen bist für das, was du gerade hast, und versuchst das Beste daraus zu machen, dann bist du auf dem richtigen Weg. Vergiss deine Träume nie, aber versteif dich nicht drauf, dass sie heute noch Wirklichkeit werden. Manches geht, anderes nicht. So ist das Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s