Es geht auch ohne Pennys…

Entweder weint Washington, weil wir fahren oder es ist einfach der richtige Zeitpunkt um zu fahren.

Leider wollte sich das Wetter nicht unbedingt bessern, je weiter wir ans Meer kamen…sollte unser nächster Strand Urlaub ins Wasser fallen?

Die Suche nach einem Hotel unterstützte diese Befürchtung leider. :/

Aber natürlich hatten wir Glück 😀 wir fanden ein Hotel 100m vom Atlantic entfernt und prompt besserte sich das Wetter 😀

Ein kleiner Ausflug zum Meer machte uns mit den Jellyfishs von hier bekannt und viel Spaß beim Wellenreiten.
Nach einer lustigen Show der Lifeguards, welche den Strand dann verließen, ging es Hotelpool 🙂

Der Tag war schön und anstrengend 😀 ich freue mich auf morgen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s