Long Beach IS

217 Stufen in der Hitze sind nicht ohne…aber für den Wind oben hat es sich aufjedenfall schonmal gelohnt und so wie es aussieht sind auch ein paar schöne Bilder rausgekommen.

Nach dieser Quälerei ging es an den Strand…hier wurde dass umziehen eine lustige Angelegenheit, denn wir sind ja nun nicht in Deutschland und wollen auch keine Probleme mit der örtlichen Polizei 😉

Und dann ging es ab in den Atlantic….eine Runde frieren, zumindest für die ersten paar Minuten. Verdammt ist der kalt…da freut man sich auf eine angenehme Abkühlung und dann sowas 😀
Nach einer Sonnenpause fühlte sich der Ozean schon besser an 🙂 und wir hatten eine Menge Spaß beim Wellen“reiten“ leider waren unsere Bikinis dem nicht so gewachsen…d.h. wir durfen nach jeder Welle diese neu richten.

Of the Hook ist ein Fischimbiss in Viking Village allerdings waren wir von beidem etwas enttäuscht.

Zu Hause angekommen sind wir ins Pool und haben mit den Kids gespielt 🙂 leider war das Wasser etwas kühl mit seinen 30°C. Ein Gewitter beendete die Chickenfights.

Nachdem Abendessen ging es noch in einen Alkohol Laden, schon faszinierend! Leider gestaltete sich der Rückweg komplizierter s gedacht ohne Navi und Karte. Aber wir haben es geschafft 😀

Zuhause angekommen schnell noch gepackt für die nächste Woche und jetzt geht es ins Bettchen 🙂 Morgen heißt es früh aufstehen und ab nach New York City 😀

Hoffe euer Tag war auch so wunderschön 😀
Gute Nacht!! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s