Der “beste Freund“

Er kommt immer wieder an mit Anspielungen aber er sagt selber er unterdrückt seine Gefühle. Es bringt mich irgendwie total durcheinander. Er redet von der “Anziehungskraft“ die immer zwischen uns sein wird, aber gehört das nicht mit Gefühlen zusammen? Ich bin der Überzeugung, dass diese Kraft mit Gefühlen zu tun hat. Aber anscheinend denke ich da falsch. Irgendwie bringt es mich total durcheinander aber andererseits freue ich mich mit ihm zu schreiben. Aber ich bin so durcheinander… 😦

Advertisements

4 Kommentare zu “Der “beste Freund“

  1. Hallo whateveralter!
    Ich wünsche dir gute Besserung, viel Erfolg beim Lernen und viel Erfolg und Kraft mit dem „besten Freund“, wie auch immer du dich entscheidest und wie es weitergeht.

    Liebe Grüße,
    gedankenherz

  2. Manchmal ist es irgendwie blöd, wenn es um Gefühle geht. Ich glaube, dass sich das klären wird, da er ja schon über seine Gedanken und Gefühle redet und es wenigstens zugibt, dass er diese eher unterdrückt als freien Lauf lässt. Ich hab zur Zeit fast so eine ähnliche Situation, nur ist meiner nicht so offen mit seinen Gedanken.. :S Ich hoffe für dich, dass sich das bald klärt 🙂
    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Naja wirklich offen ist er auch nicht… dass ist alles was ich weiß. Ich weiß halt auch das Beziehung nicht mehr ist. Er will gerade nicht und das ist auch okay. In manchen Momenten nur schwer zu verstehem für mich und im nächsten weiß ich wieder es ist besser so!
      Danke dir 🙂 und ich hoffe bei dir wirds auch wieder besser!
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s