Wilkommenskuchen

Die große Schwester ist ja wieder zuhause und hat von ihrem Kumpel einen Kuchen gebacken bekommen 🙂 total lieb 😀 da wir danach zusammen Blutspenden gehen wollten war ich mit. Voll cool fand ich, dass er sich zumindest theoretisch Gedanken über meine lactose Intoleranz gemacht hat…blöd nur wenn man eine Backmischung verwendet 😀

Nach Kaffee und Kuchen sind die beiden zum Blutspenden gefahren und ich in die Stadt, wo ich mich mit einem Kumpel getroffen habe, da ich ja wegen dem Antibiotika nicht spenden darf…leider. Wobei meine Mama eh nicht so begeistert war, wegen Lernen und so.

Wir waren dann Falafel bzw. er Döner essen. Es ist schön jemanden zu haben mit dem man gut quatschen kann. 🙂 danach sind wir noch etwas durch die Läden geschlendert und nun bin ich auf dem Weg nach Hause!
Irgendwie bin ich auch richtig müde, vielleicht gucke ich noch ein bisschen Fußball und dann gehts ins Bett. Morgen früh muss ich um sieben los… schon heftig irgendwie wenn man sonst erst so um neun anfängt was zu machen…dafür bekomme ich aber eine exklusive Uniführung und da sagt glaube ich keiner nein 😀
Berichte gibts morgen 😉

Advertisements

Streit ums Steuer

Eigentlich will bei diesem beschissenen Wetter keiner fahren, aber heute gibt es Knatsch. Die große Schwester fährt und möchte schnell zu unseren Bekannten, weil sie auf Toilette muss. Mama hingegen möchte sich noch ein paar Orte hier in der Gegend angucken und wie sie sich verändert haben, seit sie weggezogen ist… deshalb möchte sie fahren. Beide schnauzen sich gegenseitig an und da ich hintem im Auto sitze habe ich nix besseres zu tun als zuzuhören. Das wird eine lange Fahrt 😦 ich glaube ich fahre gleich…

Bei beiden unseren Bekannten war es sehr nett. Bei R. hat man sich komischerweise gleich zuhause gefühlt, dabei war ich nicht älter als ein halbes Jahr als ich dort in der Nähe lebte… sie war einfach sehr, sehr nett!!

Nachdem Mama eine Weile gefahren ist war ich dann dran 😀 wie ich Autofahren liebe 🙂 so ein Trottelchen bin ich manchmal, aber es ist schön sich über so etwas freuen zu können, finde ich.

Mit der großen Schwester viel über die Uni gequatscht und Kriterien notiert, wonach man aussuchen kann an welche Uni und welcher Studiengang genau. Bin ja mal gespannt wie das wird 🙂

Als wir gegen kurz nach 10 zuhause waren, gab es noch Nachrichten. Ich habe ein paar eurer Texte gelesen. Mit Leuten gechattet und dann irgendwann ziemlich spät erst eingeschlafen, weil ich zu müde zum schreiben war lag ich nur so rum und dieser Artikel kommt leider erst jetzt… sorry :/

Heute scheint die Sonne und ich muss viel verlorene Zeit der letzten Tage mit einem weiteren Powertag lernen verbringen. 😀